Solarheizung

  • Warmwasser oder Solarheizung

    Das AquaSolar System erlaubt die konsequente Nutzung der Solarenergie nicht nur zur Trinkwassererwärmung, sondern auch zum teilsolaren Heizen. Dabei arbeitet die Solaranlage wie ein zweiter Heizkessel auf dem Dach und entlastet den Heizkessel enorm. Jede kW/h an solar gewonnener Wärme schont das Klima und Ihren Geldbeutel. Durch den modularen Aufbau unserer Systeme können Sie selbst den gewünschten Grad an energetischer Autarkie und Unabhängigkeit frei wählen und später nachträglich noch erweitern.

  • Die Sonne im Mittelpunkt

    Wenn wir nach oben schauen, sehen wir die Energiequelle, die uns unabhängig von allen Märkten und Preis­steiger­ungen unbegrenzt zur Verfügung steht: die Sonne. Sie ist die Basis und das Herzstück einer perfekten Heizung. Ihre Strahlen werden von unseren Solaranlagen in nutzbare Wärme um­gewandelt und lässt sich mit anderen Energie­trägern wie Pellets, Gas oder anderen fossilen Energien und unserer modernen Speicher- und Regelungstechnik kombinieren. bei Zumbusch bekommen Sie das alles aus einer Hand und natürlich perfekt auf­einander abgestimmt.

  • Maximale Nutzung von Sonnenenergie

    Unsere Kollektoren sammeln so viel Sonne wie möglich – auch bei geringer Sonnen­einstrahlung und geben kaum etwas davon wieder ab. Damit profitieren Sie das ganze Jahr konstant von den hohen Erträgen. Im Vergleich zu konventionellen Solar­anlagen ernten unsere Systeme deutlich mehr Wärme in der kälteren Jahres­zeit als herkömmliche Solar­anlagen für Wärme. Eben genau dann, wenn man besonders auf kostenlose Solar­energie vom eigenen Dach angewiesen ist.

  • Schon mit einem Kollektor kann es losgehen

    Später können Sie die Leistungsstärke Ihrer Anlage schrittweise weiter ausbauen indem Sie weitere Kollektoren hinzufügen oder einen neuen Puffer­speicher. So kommen Sie in Ihrem Tempo zu einer unabhängigen Wärme­versorgung.

Zumbusch

Funktionsweise einer Solarheizung auf dem Dach

Haus-Schema mit Solarheizung, Regelund und Speicher

Vorteile der Zumbusch Solartechnik

Das AquaSolar System sorgt für hohe Solarerträge und erübrigt verlustbehaftete Wärmetauscher zur Systemtrennung von Solar- und Heizungskreislauf. Das Wärmeträgermedium Wasser ermöglicht den einfachen Anschluss der Solarheizung an jeden bestehenden Heizkessel, oftmals ohne Speichertausch und später jederzeit um weitere Kollektor-Module erweiterbar.

Solaranlagen nach der Installation

Ihr Solar-Fachbetrieb:
Zumbusch in Vacha


Solartechnik Vacha

Eines unserer Kundenhäuser mit 10 qm Aqua-Solaranlage für Warmwasser und teilsolares Heizen in Vacha.


Satte BAFA-Zuschüsse sichern: ein Förderbeispiel

Die Modernisierung der Heizung und der Einstieg in die Solartechnik werden staatlich durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gefördert. Darüber hinaus erhalten Sie durch die Aktion Wintersonne eine zusätzliche Paradigma Förderung um Ihnen die Investition zu erleichtern. Das Förderbeispiel umfasst zwei Solarkollektoren des Typs AQUA PLASMA mit 2x 5,01 Quadratmeter Kollektorfläche, eine Pelletsheizung PELEO OPTIMA mit Brennwerttechnik sowie den Frischwasser-Pufferspeicher Aqua EXRESSO III von Paradigma. Stand 04/2017

BAFA Förderungen für Solarheizungen
BAFA Förderung Solaranlage WW + Heizen
2.000 €
Innovationsförderung Pellets-Brennwert
5.250 €
Kombinationsbonus: Pellets + Solar
500 €
APEE Bonus (20%) + Optimierungspauschale 600€
2.150 €
Ihre Gesamtförderung
9.900,00 €

Heizen mit der Sonne
So funktioniert´s


High-End Solartechnik bei Zumbusch